„Neues vom Tage“
Oper von Paul Hindemith

Premiere: 07.05.22 19:30 Uhr

MITWIRKENDE:
Leitung:
Inszenierung: Sonja Trebes
Dramaturgie: Anna-Maria Polke

GESCHICHTE:
Alle Mittel sind Laura und Eduard Recht, um rechtmäßig einen Scheidungsgrund zu erhalten. Als die Presse davon mitbekommt, erfreut sich der Fall einer großen Aufmerksamkeit. Die Öffentlichkeit ist besessen von der Story, denn ein streitendes junges Ehepaar lässt sich wunderbar vermarkten. Doch als den Protagonisten der eigenen Scheidungskampagne dämmert, dass sie vielleicht doch besser zusammenpassen als gedacht, hat der Strudel von Klatsch und Tratsch ihre Geschichte schon ganz anders vorgeschrieben.

Wer denkt, Oper kann keine Satire, der sollte sich von Paul Hindemiths Opernkabarett „Neues vom Tage“ eines Besseren belehren lassen, einer unterhaltsamen Spitze gegen die mediale Auseinandersetzung persönlicher Lebensgeschichten gepaart mit einem Augenzwinkern auf das altbekannte Opernrepertoire.
(Musiktheater im Revier)

Termine & Bestellung

Samstag,
14.05.2022
MiR Großes Haus Gelsenkirchen  |  19.30 Uhr
Neues vom Tage
Oper  
Für Preisangaben zu den einzelnen Terminen
loggen Sie sich bitte ein.

Samstag,
21.05.2022
MiR Großes Haus Gelsenkirchen  |  19.30 Uhr
Neues vom Tage
Oper  
Für Preisangaben zu den einzelnen Terminen
loggen Sie sich bitte ein.

Sonntag,
29.05.2022
MiR Großes Haus Gelsenkirchen  |  18.00 Uhr
Neues vom Tage
Oper  
Für Preisangaben zu den einzelnen Terminen
loggen Sie sich bitte ein.

Freitag,
10.06.2022
MiR Großes Haus Gelsenkirchen  |  19.30 Uhr
Neues vom Tage
Oper  
Für Preisangaben zu den einzelnen Terminen
loggen Sie sich bitte ein.

Samstag,
25.06.2022
MiR Großes Haus Gelsenkirchen  |  19.30 Uhr
Neues vom Tage
Oper  
Für Preisangaben zu den einzelnen Terminen
loggen Sie sich bitte ein.


 DruckenDrucken